Articles Comments

Doppelpod – Deutschland und China » Freizeit

Die Kunst der animierten Selbstfotografie

Liebe Leser von Doppelpod, heute wollen wir uns in einer Retrospektive der chinesischen Kunst der animierten Selbstfotografie widmen. Dieses junge und aufregende Genre zeitgenössischer Kunst wird weitläufig dem Sujet des modernen Selbstportraits zugerechnet, welches im westlichen Kulturkreis als “Selfie” oder “Sugly” bis in die Alltagswelt vorgedrungen ist. Auch in China werden die provokativen Werke meist in virtuellen Gallerien ausgestellt und auch in China sind es vor allem junge Frauen, die diese Kunstform dominieren. Ebenfalls vergleichbar zum westlichen Selbstportrait ist die Tendenz zur mimischen Überzeichnung, der Variantenreichtum und die Etablierung fester stilbildender Elemente, wie dem sogenannten “Duckface”. In China hat sich jedoch eine differenzierte Bildsymbolik entwickelt, die von der westlichen in wichtigen Punkten abweicht. Ein weiteres charakteristisches Merkmal des chinesischen Selbstportraits ist der unbedingte Wille, auch multimedial die Grenzen zu erweitern. Heute … Read entire article »

Filed under: China, Deutschland und China, Freizeit, Gesellschaft, Internet

Randnotizen: Obama schreit f*****

Randnotizen: Obama schreit f*****

Die chinesischen Protagonisten der Shanzhai-Kultur(山寨)werden immer kreativer: Früher waren es vor allem Uhren und Handys, die sie mit einfachsten Mitteln nachbauten. Heute sind es ganze Geschäftsmodelle, die kopiert und dabei oft recht frei interpretiert werden. Nach gefälschten Idea-Möbelhäusern, bei denen sich Name und Logo nur minimal vom Original unterschieden, kamen die falschen Apple-Stores, von deren Einnahmen Steve Jobs sicher keinen Cent gesehen hat. Und weil sich die internationalen Medien in China auf jedes gefälschte Business-Modell stürzen … Read entire article »

Filed under: China, Deutschland und China, Freizeit, Gesellschaft

Das wahrscheinliche größte Oktoberfest der Welt – in Beijing?

Das wahrscheinliche größte Oktoberfest der Welt – in Beijing?

<von Sven Hänke> Ich gebe es offen zu. Ich bin kein Bayern-Fan. Ich bin Norddeutscher und wenn ich im Ausland auf bayuwarisches Kulturgut treffe, dann frage ich mich oft, warum es unter allen Volksstämmen in Deutschland denn unbedingt die Bayern und ihre seltsamen Sitten und Gebräuche geworden sind, die rund um den Globus als typisch deutsch gelten. Wie haben es die Bayern nur geschafft, der ganzen Welt beizubringen, dass man in Deutschland Dirndl und Lederhosen trägt … Read entire article »

Filed under: China, Deutschland, Deutschland und China, Essen, Freizeit, Kultur

Was ist KTV?

Was ist KTV?

<von Sven Hänke> Karaoke ist in China ganz groß. Diese Vortragskunst, die es dem Normalbürger erlaubt, sich für die Dauer eines Liedes wie ein Superstar zu fühlen, ist bekanntlichermaßen eine Erfindung, die sich von Japan aus über die ganze Welt ausgebreitet hat. In China wird Karaoke mit der Chinesisch-Englischen Mischbezeichnung KalaOK, oder der etwas eigenwilligen Abkürzung KTV übersetzt. Die Volksrepublik hat seit den ersten Karaoke-Maschinen, die noch mit Kassetten funktionierten, einen bis heute andauernden Karaoke-Boom erlebt, … Read entire article »

Filed under: China, Freizeit, News